Besuch beim Patenschaftskreis in Fröndenberg:

„Hartmut Ganzke MdL zu Gast beim Patenschaftskreis in Fröndenberg“

Am vergangenen Freitag folgte Hartmut Ganzke MdL der Einladung von Karin Eckei, Susanne Hippenstiel und Werner Reimann, dass Integrationszentrum in der Windmühle in Fröndenberg zu besuchen. Der Patenschaftskreis arbeitet mit rund 40 ehrenamtlichen Helferinnen- und Helfern sehr eng mir den hauptamtlichen Mitarbeitern vor Ort zusammen. Hand in Hand werden hier viele Aktionen und Patenschaftsveranstaltungen über das ganze Jahr mit den Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und den Fröndenbergern vom Patenschaftskreis und weiteren Partnern organisiert. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingkrise hatte Hartmut Ganzke damals geholfen, mit Hilfe von Landesmitteln den Ausbau des Integrationszentrums voranzutreiben. „Das Ergebnis des Anbaus ist beeindruckend. Was hier geschaffen wurde ist Beispielhaft für die Integrationsarbeit,“ lobte Ganzke die Verantwortlichen am Rande des Besuchs. Karin Eckei und Werner Reimann berichteten das die Veranstaltungs- und Seminarräume sehr gute Voraussetzungen bieten um die täglich bis zu 100 Besucher der Einrichtung zu unterrichten, um miteinander zu kochen und gemeinsame Freizeit zu verbringen. 

Hartmut Ganzke lobte in diesem Rahmen explizit die hohe Wertschätzung der SPD Landespolitik für die unverzichtbare Arbeit der kommunalen Integrationszentren. Für die vielen Ideen und Aufgaben die noch anstehen, sagte er den Verantwortlichen vor Ort heute seine volle Unterstützung zu. „Es ist die Pflicht der Politik, den ehrenamtlichen Helfern bei ihrer Aufgabenerfüllung alle Unterstützung zu geben die nötig ist“, so Hartmut Ganzke am vergangenen Freitag.